breidabei_howtoSo einfach geht´s mit breidabei:

1. Wählen Sie leckere und gesunde Zutaten für Ihren breidabei aus, am besten immer in Bio-Qualität.

2. Geben Sie alle Zutaten roh oder gedünstet in den Standmixer und pürieren Sie sie, bis eine breiartige Konsistenz erreicht ist. Eine Auswahl an Rezeptideen finden Sie unter News & Rezepte.

3. breidabei wird durch den stabilen Zipp-Verschluss am Boden des Beutels befüllt. Drehen Sie dafür den Beutel einfach auf den Kopf, öffnen den Zipp-Verschluss (der Deckel muss dabei fest zugeschraubt sein) und befüllen Sie ihn mit Ihrem Lieblingsbrei. breidabei sollte je nach Inhalt nur zu etwa 3/4 gefüllt werden (etwa 130ml). Wischen oder waschen Sie alle Breireste oder Körner vom breidabei Zipp-Verschluss ab und vergewissern Sie sich, dass der Zipp-Verschluss nach dem Befüllen wieder gut und sicher verschlossen wird.

4. Jetzt darf breidabei in die Hände Ihres Kindes und der Spaß kann losgehen.

5. Am einfachsten und schonendsten reinigen Sie breidabei von Hand mit warmem Seifenwasser und einer Fläschchenbürste; oder einfach in der Spülmaschine. Spülen Sie dazu zuerst die Breireste aus, dann stecken Sie breidabei einfach senkrecht wie ein Glas in die obere Schublade Ihrer Spülmaschine.

6. Nun ist Ihr breidabei wieder für den nächsten Gebrauch bereit. Verwenden Sie ihn wieder und wieder!

Jetzt Quetschbeutel kaufen >